laseretui  

Anwendung: Gefahrenhinweisschild für Laserpointer

Anwender: ein bedeutender deutscher Hersteller und Händler im Bereich Papeterie, Schulartikel, Büromaterial

Aufgabe: Für den Endverbraucher müssen die Etuis der Laserpointer mit normgerechten Warnschildern beklebt werden. Dies erfolgt von Hand. Der Käufer soll aber in der Lage sein, das Etikett später rückstandslos zu entfernen.

Lösung: Da das Etikett nur einer relativ kurze Standzeit haben muss, wärend der es keinen besonderen Anforderungen ausgesetzt ist, kann einfache Polyethylenfolie mit wieder ablösbarem Kleber zum Einsatz kommen. Der Druck erfolgt normgerecht 2-farbig in Gelb und Schwarz.
 

 

laserschild  

 

 

weitere Lösungen für Groß-/Einzelhandel

weitere Warnschilder

 

 
Zuletzt aktualisiert
am 12.07.2017
 


Aktuelle Neuigkeiten
aus dem Unternehmen


Gratulation zum Betriebsjubiläum M Jaschke>


Sehen Sie unsere
aktuellen Neuheiten:
 
Thermotransfer-Tischducker extra4 TA310

thermo-etiketten-drucker_Toshiba-b-fv4-linerless

Sicherheitsetiketten zum Schutz vor Manipulationen

Sicherheitsetiketten zum Schutz vor Manipulationen

Zusatzmodul eXtra4monitor für Software zum Etikettenddruck

Thermotransfer-Desktop-Drucker TSC TX300

Logo GS1 Normeninstanz für Barcode

 

Hier finden Sie unser
Angebot speziell für
Schmuck, Uhren und Optik:
 

Schmucketiketten, Brillenetiketten von eXtra4 LabellingSystems